DARK YOGA® - für wen und warum?

DARK YOGA® ist eine meditative Richtung des Yogastudiums, den Geist mit der Seele zu verbinden. Erst durch das Ausschalten von äußeren, permanenten Einflüssen, ist unser Geist in der Lage, sich in all seinen Varianten zum Ausdruck zu bringen.

DARK YOGA® ist eine kraftvolle Form Wissen zu erlangen über die machtvolle Kraft des Ursprungs, die Dunkelheit.

DARK YOGA® hilft Dir, Deine Sinne auf eine beeindruckende Stärke zu schärfen, um im Alltag die Sprache deiner Intuition auf verschiedensten Ebenen zu erfahren.

DARK YOGA® bietet eine perfekte Basis zum Erlernen des luziden Träumens und in Folge der Meisterdisziplin des Yoga Nidras, das Üben und Vertiefen von Astralreisen.

DARK YOGA® hilft Dir Deine Angst vor der Dunkelheit zu lindern und das Licht sowie die Dunkelheit als göttliche Kraftquellen zu spüren.

 

Jeder gesunde Mensch, der sich danach sehnt, seine Seele zu berühren, sein Ich kennen zu lernen und spirituelle Erfahrungen zu sammeln, kann diese Yogaform ausüben. Tiefe Einkehr, das Erleben von Frieden und  die Kunst des Los-lassens, Gelassenheit , Vitalität und innere Stärke, sind nur einige Erfahrungen die sich in der Regel bei jedem Rückziehenden einstellen.

 

DARK YOGA®  für Paare und Gruppen.

Auch für Pärchen eine besonders tiefe Form der ganzheitlichen inneren Berührung. Gemeinsam die Tiefen beider Seelen erfahren und das Erlebnis, den Partner nur mit dem Herzen zu sehen. 

Bei Gruppen entsteht eine Eigendynamik durch gezielte Gespräche. Zusammengehörigkeit entsteht durch den Austausch tiefer Erkenntnisse. Es entwickelt sich eine energetische Gemeinschaft, die für jeden einen unermeßlichen Wert an Erfahrung trägt.

 

Keine bestimmte Glaubensbekenntnis! Keine Vorkenntnisse erforderlich. Keine Altersbegrenzung. Für Teilnehmer unter 18 Jahren bitte ich um die Erlaubnis der/des Erziehungsberechtigten.

 

WICHTIGER HINWEIS:

DARK YOGA ist nicht geeignet für Menschen, die unter psychologisch, therapeutischer Behandlung stehen oder unter starken Depressionen leiden. Bei regelmäßiger Einnahme von Medikamenten  ist eine Absprache mit dem Arzt erforderlich. Das Praktizieren von DARK YOGA ersetzt keine medizinische Therapie. Unsere angebotenen Dienstleistungen beinhalten Methoden zur positiven Veränderung der eigenen Realität und/oder Wiederherstellung von Bewusstsein durch den Einsatz von Mentaltechniken und Einzelcoaching. Durch diese Werkzeuge aktivierst du einen Selbstheilungsprozess auf mentaler und körperlicher Ebene.

 

Dark Yoga
DARK YOGA®